Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Vorstellung der Abteilung für Innere Medizin (Hörgas)

LKH Hörgas (© LKH Hörgas-Enzenbach)
LKH Hörgas (© LKH Hörgas-Enzenbach)
Die medizinische Abteilung im Krankenhaus Hörgas, die von Primar Dr. Gerhard Postl geleitet wird, ist für die Behandlung aller Krankheitsbilder aus dem Formenkreis der Inneren Medizin bestens ausgerüstet.
Besondere Schwerpunkte sind über die klinische Routine hinaus die Behandlung von Diabetes und anderen Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Magen- Darmtraktes, des Herz- Kreislaufsystems, der Leber (insbesonders chronische Hepatitis), der Nieren, des Blutes und des Bewegungsapparates.
Die Diagnostik umfasst sämtliche gängige endoskopische Verfahren mittels modernster Videoendoskopie und die breite Palette der kardiopulmonalen Diagnostik wie EKG, Belastungs- EKG, Langzeit- EKG, Event Recorder, Langzeit- Blutdrucküberwachung, Farbdoppler- Echokardiographie (transthorakal und transoesophageal), weiters stehen bildgebende Verfahren wie Röntgen, Ultraschall aller Organe und der Gefäße zur Verfügung. Auch werden alle Basisdiagnostikmaßnahmen für hämatologische, nephrologische und angiologische Erkrankungen durchgeführt.

Seit dem Jahr 2014 ist die hepatologische Ambulanz eine der drei steirischen Spezialambulanzen, die interferonfreie Therapien mit neuen Substanzen (DAAs) gegen das Hepatitis C-Virus, laut der Liste des Hauptverbandes der Sozialversicherungen, verordnen darf.  Und seit Anfang 2015 steht uns an dieser Ambulanz auch ein Gerät zur Bestimmung der Leberelastizität (Fibroscan
®) zur Verfügung, dadurch ist eine sehr rasche und für Patienten schonende Abklärung bei Lebererkrankungen möglich.

Das Zentrallabor für beide Abteilungen ermöglicht alle gängigen Untersuchungen für die Routine und Spezialdiagnostik.
Die intensivmedizinische Einheit besteht aus vier Betten und bietet sämtliche moderne Therapien und Überwachungsmethoden und die Möglichkeit von Langzeitbeatmung. Die moderne Intensiveinheit bietet auch die Möglichkeit der telemetrischen Überwachung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen.

Seit Mitte Oktober 2002 steht an der Abteilung für Innere Medizin in Hörgas eine Station für Akutgeriatrie / Remobilisation („AG/REM“) für Sie zu Verfügung.
Neben der Abteilung für Innere Medizin, die im selben Umfang wie bisher weitergeführt wird, werden an der "REM-Station" Menschen des höheren Lebensalters nach schweren Erkrankungen (chronische Leiden, postoperativ usw.) wieder auf das Leben in Ihrem häuslichen Umfeld vorbereitet. Dazu stehen uns weitere PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen und auch eine Sozialarbeiterin und eine Psychologin zu Verfügung . Eine Station im 2. Stock wurde dazu baulich adaptiert und am 19.10.2002 eröffnet.

Das geriatrische Angebot wurde im Jänner 2017 um die ambulante geriatrische Remobilisation („mobiREM“) im Rahmen eines Pilotprojektes des steirischen Gesundheitsfonds und der KAGes erweitert. In diesem Projekt können Patientinnen und Patienten im Umkreis unseres Krankenhauses von ca. von 25 km in ihren Wohnungen von einem Team  von geriatrisch spezialisierten ÄrztInnen, Physio,-ErgotherapeutInnen und auch von SozialarbeiterInnen und PsychologInnen besucht und auch dort vor Ort betreut und remobilisiert werden.
Die genaueren Details für die Anmeldung zu diesem Angebot finden sie auf unserer Homepage.

Neben einer abteilungseigenen physikalischen Therapie steht der Internen Abteilung eine eigene Diabetesschulung zur Verfügung. Hier werden strukturierte Therapie und Schulungsprogramme für Typ I und Typ II Diabetiker, unter Berücksichtigung einer Vielzahl interdisziplinärer Erfordernisse, geboten. Dazu stehen zwei eigene Diabetesberaterinnen und eine Diätassistentin zur Verfügung. Schwerpunkte dabei sind auch die Evaluation der diabetischen Neuropathie und des diabetischen Fußsyndroms.
Das Ärzteteam der Abteilung für Innere Medizin wird durch Konsiliarfachärzte (; HNO: Hfr. Dr. Wolfgruber; Neurologie: Dr. Ritz; Dermatologie: Dr. Zenhalik; Psychiatrie: Dr. Laure und Unfallchirurgie OA Dr. Mischinger) verstärkt.




Leitung
Prim. Dr. Gerhard Postl
Telefon
03124/501 2500
E-Mail
Gerhard.POSTL@kages.at

Sekretariat
Bettina Münzer
Telefon
03124/501 2502
Fax
2503
E-Mail
bettina.münzer@lkh-hoergas.at

Pflegeleitung
Pflegedirektorin Monika Pisleritsch, MSc
Telefon
03124/501 3802
Fax
3804
E-Mail
Pisleritsch Monika, MSc, PflDir. <Monika.Pisleritsch@kages.at>

Bereichverwaltung
Gabriele Maierhofer
Telefon
03124/501 3003
Fax
3005
E-Mail
gabriele.maierhofer@lkh-hoergas.at

Adresse
Hörgas 68



Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 19.01.2018

Hierarchie: LKH Hoergas  >> Patienten & Besucher  >> Einrichtungen

 
  


 Menü:

  1. [Startseite]
  2. [Einrichtungen ]
    1. [Leistungen]
    2. [Lageplan Standort Hörgas]
    3. [Lageplan Standort Enzenbach]
    4. [Patientenrechte]
    5. [LKH Portal]